Die neue Vorschrift soll Ende 2024 in Kraft treten und betrifft sowohl Sicherheitsaktualisierungen als auch funktionelle Updates. Ersatzteile müssen künftig sieben Jahre lang angeboten werden
Chandler Bing
link
fedilink
52 Monate

Ein Schritt in die richtige Richtung. Finde aktuell aber nichts, wie häufig Updates mindestens kommen müssen. 1x pro Monat/Quartal/Halbjahr/Jahr/…? Es würde auch Sinn machen die Hersteller zu verpflichten die Systeme spätestens für alternative Systeme wie LineageOS zu öffnen, wenn keine Updates mehr kommen.

@kungfuratte
link
fedilink
22 Monate

Das betrifft ja in erster Linie Android-Geräte. Da kann man ja hoffen, dass sich mittelfristig ein System etabliert, mit dem die Hersteller zumindest die monatlichen Sicherheitspatches von Google einigermaßen schnell durchreichen.

Helix 🧬
mod
link
fedilink
22 Monate

Es würde auch Sinn machen die Hersteller zu verpflichten die Systeme spätestens für alternative Systeme wie LineageOS zu öffnen, wenn keine Updates mehr kommen.

Auf jeden Fall! Wenn man sich mal anschaut, was z.B. mit GrapheneOS und dem webbasierten Installer möglich ist, wäre das ein toller Weg zur Vermeidung von sehr viel Müll.

Kromonos
link
fedilink
22 Monate

Besser wäre noch ein wenig länger gewesen, aber es ist zumindest mal ein Anfang.

Helix 🧬
mod
link
fedilink
12 Monate

Man muss es ja nicht direkt übertreiben. Das ist schon “schlimm genug” für viele Hersteller und wird die Situation vermutlich deutlich verbessern. Günstige Ersatzteile sind dann vielleicht ein Alleinstellungsmerkmal und man kann seine Kunden länger binden als es mit einem Smartphone alle 1-2 Jahre der Fall ist. In der aktuellen Situation müssen die Hersteller sich jedes Jahr erneut um die Gunst der Käufer bewerben.

Für Unix-Graubärte, Windows-Klicker und alle die es werden wollen.

  • 0 users online
  • 1 user / day
  • 2 users / week
  • 8 users / month
  • 50 users / 6 months
  • 191 subscribers
  • 163 Posts
  • 258 Comments
  • Modlog