• @martin_uieafa
    link
    fedilink
    Deutsch
    28 months ago

    Wie siehts eigentlich bei einem dezentralen Netzwerk wie lemmy aus? Können Lemminge dafür belangt werden, wenn sie auf einer ausländischen Instanz posten, die z.B. in Asien gehostet ist? Wer haftet, wenn diese dann mit einer deutschen Instanz synchronisiert wird? Sind die Admins der deutschen Instanz dann belangbar?

    • @Weazel
      link
      fedilink
      Deutsch
      98 months ago

      Soweit ich das mittlerweile verstanden habe, werden Posts von “verknüpften” Communites aus anderen Instanzen auf den Server der anderen Instanz gespiegelt. Ergo wäre der illegale Content dann auch auf dem Server der deutschen Instanz, was dafür sorgt, dass der Hoster eben dieser deutschen Instanz Probleme kriegen könnte.

      • @DrM
        link
        fedilink
        Deutsch
        58 months ago

        was auch echt problematisch sein kann. Wenn jemand irgendwo CP posted und das von der Instanz nicht sofort blockiert wird, hosten alle verbundenen Instanzen auf einmal den CP und es liegt an den Admins aller Instanzen die wieder zu löschen. Da bin ich echt mal gespannt ob das nicht am Ende Lemmy zerstört :/

        • Firnin
          link
          fedilink
          Deutsch
          48 months ago

          Soweit ich das verstanden habe, werden nur Textbeiträge gespiegelt (v.a. ein Problem in Sachen Volksverhetzung und Co), Bilder und Videos bleiben auf den original Instanzen und werden nur verlinkt. Ist rechtlich auch kritisch, aber bei weitem nicht so schlimm wie solche Inhalte selber zu hosten. Somit könnten admins/Betreiber im Ernstfall nur für gespiegelte Hasspostings und verlinkte CPs belangt werden

          • @DrM
            link
            fedilink
            Deutsch
            18 months ago

            Das macht’s zumindest etwas besser