• @ParsnipWitch
    link
    fedilink
    Deutsch
    9
    edit-2
    9 months ago

    Für die (ganz) kleinen Sub-Reddits gilt das sicherlich, die großen Subs sind meiner Meinung nach tatsächlich eher auf 9gag Niveau …

    Man könnte jetzt tief in die Interpretationskiste greifen und sich folgendes zusammenreimen:

    Reddit bekommt seine größte Aufmerksamkeit durch immer mal wieder entstehende, wirklich gut durchdachte längere Beiträge und Diskussionen. Das erscheint dann teilweise auch in der Presse. Aber das ist nicht was Reddit möchte! Die brauchen ja nicht noch bekannter werden. Was sie wollen sind Clicks und “Engagement” auf der Seite damit sich die Leute mehr Werbung anschauen.

    Wenn also Leute, die sich Mühe geben mit ihren Beiträgen oder Interesse an differenziertem Meinungsaustausch haben, gehen, ist Reddit das total egal. Ist nicht (mehr) die Zielgruppe.

    Reddit wird deshalb durch Proteste nichts ändern. Solange 1k Katzenbildchen und 10k Memes am Tag geteilt werden ist die Welt in Ordnung. Auch wenn für Nutzer das eigentlich nicht interessant ist gehen sie dem oben beschriebenen Dopamin-Kick auf den Leim. Die Entwicklung Richtung TikTok Content sehe ich daher als unvermeindlich…