Der alltägliche Wahnsinn
!wahnsinn
help-circle
rss







**Die Krankenhausgesellschaft rechnet nicht mehr mit einer Überlastung des Gesundheitssystems durch die Omikron-Welle - und heizt damit die Debatte um Lockerungen an. Dabei stehen vor allem die Kinder im Fokus.** Die Deutsche Krankenhausgesellschaft geht davon aus, dass die Kliniken die Omikron-Welle gut bewältigen. "Ich rechne aktuell für die kommenden Wochen nicht mehr mit einer Überlastung des deutschen Gesundheitswesens", sagte Vorstandschef Gerald Gaß der "Bild"-Zeitung... ([weiter](https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-krankenhausgesellschaft-101.html))

**Die Debatte um die Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht geht weiter. Staatsrechtler kritisieren das bayerische Ausscheren als verfassungswidrig. Patientenschützer fordern ein neues Gesetz.** Im Streit um die Impfpflicht mahnt die Pflegebeauftragte der Bundesregierung eine bessere Abstimmung zwischen Bund und Ländern an. "Es darf nicht wieder ein solches Desaster passieren, dass eines der Bundesländer ausschert", sagte Claudia Moll den Zeitungen der Funke Mediengruppe... ([weiter](https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/impfpflicht-bayern-105.html))

**Forscher haben im Abwasser von New York Hinweise auf Corona-Mutationen gefunden, die möglicherweise Resistenzen gegen bestimmte Impfstoffe entwickelt haben. Noch bestehe jedoch kein Grund zur Sorge.** Auf der Suche nach Covid-Spuren überwachen seit eineinhalb Jahren Forscher der City University of New York das Abwasser der Metropole. Sie verfolgen die Menge der ausgeschiedenen Spuren, die in den verschiedenen Vierteln zirkuliert. Viele Städte tun so etwas. Doch die New Yorker Forscher haben seit geraumer Zeit verdächtige Virus-Funde gemacht und unter die Lupe genommen. Die Entdeckung beunruhigt den Virologen John Dennehy und sein Team: "Beim Sequenzieren konnten wir die Covid-Varianten identifizieren, die New York gerade beschäftigen. Aber darüber hinaus sind wir auf Virus-Fragmente gestoßen, die eine einzigartige Konstellation von Mutationen aufweisen. Diese Struktur, die wir in dieser New-York-Variante gefunden haben, die wurde noch nirgends auf der ganzen Welt gesehen." ([weiter](https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-coronvirus-mutation-101.html))




>Die Geschlechtsbestimmung vor dem Schlüpfen, von Ex-Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner als Ausweg aus dem moralischen Dilemma in Aussicht gestellt, wird dagegen kaum praktiziert. "Das macht nur eine einzige Brüterei in Deutschland", sagt Schönecke. > >Der Verbandschef befürchtet nicht nur, dass "eine ganze Menge" der insgesamt 22 Brütereien in Deutschland aufgeben werden. Er prognostiziert auch, dass für die Lebensmittelproduktion vermehrt Eier aus dem Ausland importiert werden – Kükentöten inklusive. Immerhin entfällt rund die Hälfte des Eierverbrauchs in Deutschland auf Produkte wie Nudeln oder Backwaren, die Eier enthalten. Eine Kennzeichnungspflicht gibt es nicht.







Der alltägliche Wahnsinn
!wahnsinn

    Das kannst du dir nicht ausdenken…!

    • 0 users online
    • 2 users / day
    • 3 users / week
    • 3 users / month
    • 9 users / 6 months
    • 37 subscribers
    • 31 Posts
    • 34 Comments
    • Modlog